Made in Germany

NEC-4000 / NEC-7000 / NEC-9000

Die kompakten Einheiten kombinieren kostengünstig

  • Steuerungselektronik mit einer auf das wesentliche reduzierten Bedienung und
  • eine vorinstallierte Verbrauchselektrode, die im Einstiegsbereich (vgl. 4000.5/9) in verschiedenen Grössen je nach Budget und Bedarf zur Verfügung stehen.

Anwendungsbereiche: Zusammen mit den hohen Ampereleistungen und den trinkwasser-tauglichen Hochdruckgehäusen sind die Anlagen äusserst vielseitig einsetzbar:

  • in der Aufbereitung von Trink- oder Grauwasser,
  • in der Bewässerung für Grünflächen, für Pflanzen- und Weinbau oder Viehzucht,
  • sowie in Schwimmbädern.

Drei Modell-Varianten je nach Projekt-Anforderungen:

  • NEC-4000 ist aufgrund des attraktiven Preis- Leistungs-Verhältnisses die häufigste Wahl.
  • NEC-9000, das grössere Schwestermodell, zeichnet sich durch enorm gesteigerte Leistung aus und ist entsprechend mit einer fast doppelt so grossen und schweren Elektrode ausgestattet.
  • NEC-7000 (ohne Abb.) hingegen kombiniert XXL-Design und -Elektrode von NEC-9000 mit der grundsoliden Leistung der NEC-4000 für Anforderungen, bei denen lange Elektroden-Standzeiten im Vordergrund stehen (z.B. öffentliche Bäder).

Skalierbarkeit: Mehrere Einheiten können in einer Anwendung parallel betrieben werden, optional lieferbar auf Gestell mit Verrohrung ("Ionen-Türme").

Modulare Erweiterbarkeit der Funktionalität: NEC-4000 und Schwestermodelle sind ausschliesslich für die elektrophysikalische Behandlung von Wasser mit hoher Leistung konzipiert. Spezielle Funktionen wie

  • zentrale Ansteuerung mehrerer Elektrolyse-Einheiten,
  • Fernüberwachung
  • volumenstrom-abhängige Regelung oder
  • Pumpenbetrieb

werden über die optionale Zusatz-Steuerung NEC-6000 realisiert.

Technische Daten

   NEC-4000   NEC-7000   NEC-9000
Spannungsversorgung 88~264 VAC 47~63 HzSpannungsversorgung 90~280 VAC 45~65 Hz
Elektrodenstrom 0,5–12,0 A regelbar in 0,5 A-Schritten; bei max. 23 V AusgangsspannungElektrodenstrom 0,5–30,0 A regelbar in 0,5 A-Schritten; bei max. 48 V Ausgangsspannung
Leistungsaufnahme max. 322 WattLeistungsaufnahme max. 1600 Watt
Maße (B × H × T) 185 × 365 × 244 mmMaße (B × H × T) 185 × 610 × 254 mm
Schaltzeiten bei Dauer-Einschaltung: 1x pro Tag, mehrere möglich bei Betrieb
über externe Zeitschaltuhr (nicht im Lieferumfang enthalten) oder über NEC-6000
Unterstützt Fluss-Kontrolle per optionalem Strömungswächter (Start/Stop) bei entsprechender Werkskonfiguration,
optional volumenstrom-abhängige Wasserbehandlung in Verbindung mit NEC-6000 und entsprechendem Strömungsmesser
Schutzart IP 54
Metallguss-Gehäuse mit trinkwasser-zertifizierter Beschichtung und 10 bar (optional 16 bar) Druckbeständigkeit
Anschlüsse 2 x 2" Innengewinde

Produkt-Varianten

Produkt-VariantenMitgeliefertes ZubehörBehandlungselektroden

NEC-4000.5
('Standard System-Leistung, halbierte Elektroden-Standzeit')

  • Behandlung von Durchflüssen mit
    0,5–1,0 ppm: 4.500 – 9.000 m³ Standzeit
  • Für Privatbad bis 60 m³

Cu-Testkit Comparator

1 × C40005

NEC-4000.9
('Standard System-Leistung, Standard Elektroden-Standzeit')

  • Behandlung von Durchflüssen mit
    0,5–1,0 ppm: 9.000 – 18.000 m³ Standzeit
  • Für Privatbad bis 100 m³
  • Für öffentliches Bad bis 60 m³

Cu-Testkit Comparator

1 × C40009

NEC-7000.9
('Standard System-Leistung, doppelte Elektroden-Standzeit')

  • Behandlung von Durchflüssen mit
    0,5–1,0 ppm: 15.000 – 30.000 m³ Standzeit
  • Für Privatbad bis 180 m³
  • Für öffentliches Bad bis 90 m³

Cu-Testkit Comparator

1 × C90009

NEC-9000.9
('Dreifache System-Leistung, doppelte Elektroden-Standzeit')

  • Behandlung von Durchflüssen mit
    0,5–1,0 ppm: 15.000 – 30.000 m³ Standzeit
  • Für Privatbad bis 200 m³
  • Für öffentliches Bad bis 120 m³

Cu-Testkit Comparator

1 × C90009