Made in Germany

NEC-4000

Die kompakte Einheit kombiniert kostengünstig Steuerungselektronik mit einer auf das wesentliche reduzierten Bedienung und eine vorinstallierte Verbrauchselektrode, die in verschiedenen Grössen je nach Budget und Bedarf zur Verfügung stehen.

Zusammen mit der hohen Ampereleistung und dem trinkwasser-tauglichen Hochdruckgehäuse ist die Anlage äusserst vielseitig einsetzbar, sei es in der Aufbereitung von Trink- oder Grauwasser, in der Bewässerung für Grünflächen, für Pflanzen- und Weinbau oder Viehzucht, sowie in Schwimmbädern.

NEC-4000 ist ausschliesslich für die elektrophysikalische Behandlung von Wasser konzipiert und dabei die leistungsstärkste NECON-Anlage mit Einzel-Elektrode.

Mehrere Einheiten können in einer Anwendung parallel betrieben werden, lieferbar auf Gestell mit Verrohrung ("Ionen-Türme").

Technische Daten

  • Spannungsversorgung 110–230 V 50/60 Hz
  • Elektrodenstrom 1,0–12,0 A regelbar in 0,5 A-Schritten; bei max. 23 V Ausgangsspannung
  • Leistungsaufnahme max. 322 Watt
  • Maße (B × H × T) 185 × 336 × 275 mm
  • Schaltzeiten bei Dauer-Einschaltung: 1x pro Tag, mehrere möglich bei Betrieb über externe Zeitschaltuhr (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Unterstützt Fluss-Kontrolle per Strömungswächter (Start/Stop), optional volumenstrom-abhängige Wasserbehandlung in Verbindung mit NEC-6000 und entsprechendem Strömungsmesser
  • Schutzart IP 54
  • Metallguss-Gehäuse mit trinkwasser-zertifizierter Beschichtung und 10 bar (optional 16 bar) Druckbeständigkeit
  • Anschlüsse 2 x 2" Innengewinde

Produkt-Varianten

Produkt-Varianten Mitgeliefertes Zubehör Behandlungselektroden

NEC-4000.5

  • Behandlung von Durchflüssen mit
    0,5–1,0 ppm: 4.500 – 9.000 m³ Standzeit
  • Für Privatbad bis 60 m³

Cu-Testkit Comparator

1 × C40005

NEC-4000.9

  • Behandlung von Durchflüssen mit
    0,5–1,0 ppm: 9.000 – 18.000 m³ Standzeit
  • Für Privatbad bis 100 m³
  • Für öffentliches Bad bis 60 m³

Cu-Testkit Comparator

1 × C40009