Made in Germany

Basishygiene in Kliniken und Arztpraxen, Altersheimen und im öffentlichem Raum

Spezielle Produkt-Lösungen:

NECON-behandeltes Wasser als Medium zur Desinfektion von Oberflächen aller Art

NECON Desinfektonsportal

Das NECON-Desinfektionsportal ist die 100% chemikalienfreie und humanverträgliche Alternative zu Ganzkörper-Desinfektionschleusen.
Diese ersetzen wegen dem Anhalten der Corona-Pandemie allmählich die verbreiteten Stationen für Handdesinfektion, da die Portal-Schleusen auch Gesicht und mitgeführte Gegenstände oder Einkaufswagen erfassen.

Aufgrund der verschärften Gefahrenlage bei hochfrequentierten und dabei oft systemkritischen Einrichtungen sind solche Sprühanlagen besonders interessant für

  • kirchliche, Sport- und sonstige Veranstaltungen,
  • Einkaufszentren,
  • Tierhaltung und fleischverarbeitende Betriebe,
  • Bahn-/Bus-Stationen und Flughäfen,
  • Freizeiteinrichtungen und Parks sowie nicht zuletzt
  • Krankenhäuser und Pflegeheime.

Lieferumfang:

Flightcase auf Transportrollen L=1000 x B=700 x H=500 mm, zzgl. Überstand für Wasser- und für Elektro-Anschluss; ca. 200 kg Bruttogewicht
inklusive

  • Hochdruck-Pumpe und Desinfektions-Elektrolysen, festverbaut (verrohrt/verdrahtet)
  • Sprüh-Bogen (zerlegt, vorbereitet für Schnellmontage)
  • Trittsensor, Laufteppich
  • Absperr-Ketten / -Pfosten
  • Schutzvorhang

Technische Daten:

  • Elektroanschluss: CEE-Anbau-Stecker, drei-polig, mit Schuko-Adapter
  • Spannungsversorgung 230 V, Leistungsaufnahme ca. 8,5 kW
  • Wasseranschluss: Übergangsstutzen 1-1/2" AG mit adaptiertem Bajonett nach System GEKA® für Schnellbefestigung
  • Wasserversorgung: min. 5 L/min, Stadtwasser-Qualität min 200 TDS, max 500 TDS

 

Verbesserung und Erhaltung der Wasserqualität durch Eliminierung wassergelöster Pathogene

Prävention von Pathogenen und Algen in Dentaleinheiten

Die necOn-Sept - Anlage wurde speziell für den Einsatz in Zahnarztpraxen konzipiert, um dort der Keimbesiedelung speziell in den Behandlungseinheiten vorzubeugen.

Die Anlage wurde so ausgelegt, dass sie auf die minimalen Flussraten reagiert, wie sie für die Wasserführung in Zahnarztstühlen typisch sind.

Installationsschema

Referenzen NECON-Einsatz in Zahnarztpraxen (anklicken zum Vergrössern):